en nl dk    Ausflüge «« Traben-Trarbach »» Mosel Schifffahrt    h
 

Traben-Trarbach die ehemalige Weinhauptstadt Deutschlands

Traben-Trarbach ein Ausflugsziel an der Mosel für Liebhaber des Jugendstil

Traben-Trarbach „Treffpunkt Mosel“

Sitz der Verbandsgemeinde von den Orten Traben-Trarbach, Enkirch, Burg, Starkenburg, Lötzbeuren, Irmenach, Kautenbach, und Wolf.

Erste bedeutende geschichtliche Bekanntheit erlangte Traben-Trarbach zur Zeit der Grafen von Sponheim. Sitz der Sponheimer , Gräfin Loretta, war die Starkenburg, von wo aus Sie Ihre kleine protestantische Enklave von 4 Ortschaften gegen die katholischen Landesfürsten, dem Bischof von Trier, verteidigte. Diesen nahm Sie auf seiner Moseltour gefangen, kerkerte Ihn auf der Starkenburg ein und trotzte Ihm so ein Friedensangebot ab. Ihr Sohn baute über dem heutigen Ortsteil Trarbach eine zweite Burg, die Gräfenburg.

Leider ist von beiden Burgen außer dem schönen Blick über die Moselschleife, der Stadt Traben-Trarbach und dem in der Schleife liegenden Bergrücken Mont Royal nicht mehr viel übrig. Dieser Berg wurde unter der Herrschaft von Ludwig des XIV. dem Sonnenkönig bekannt. Unter seiner Knechtschaft wurde der gesamte Bergrücken zur Festung ausgebaut. Noch heute sind viele Gänge und Befestigungswälle zu erkunden.

Als neue Atraktion ist in diesem Gelände ein sehr stark besuchter Klettergarten entstanden.

Traben-Trarbach erlangte Ende des 19. Jahrhunderts weltweite Anerkennung als größter Weinumschlagsplatz nach Bordeaux. Diese Ansammlung vor bekannten Kellereien und Weinhandelsbetrieben brachte der Stadt große Kapitaleinkünfte. Während der Zeit des Jahrhundertwechsels entstanden im Stadtbereich viele schöne prachtvolle Jugendstielgebäude.

Im Tal in Richtung Kautenbach entspringt eine Thermalquelle mit einer Temperatur von 33 Grad Celsius. Schon in frühen Jahren erkannte man die heilunterstützende Wirkung des Wassers, und baute in Quellnähe das Therapiezentrum Bad Wildstein.

Um diese Möglichkeiten zu Nutzen baute die Firma Mannesmann in Traben-Trarbach ein Erholungsheim für Firmenangehörige. In diesem historischen Gebäude ist heute eine Aryurvedaklinik die in Ihrem angebauten Wellnesscenter auch von dem Thermalwasser profitiert. Nicht weit davon entfernt entstand die Moseltherme (Hallenbad)mit einem neuen Therapiezentrum das von Jedermann genutzt werden kann.

Das bekannteste Bauwerk von Traben-Trarbach ist die Brückenschänke, ein Torbogen über dem Brückenkopf der Moselbrücke, welche Traben mit Trarbach verbindet. In diesem schönen Gebäude ist ein kleines Restaurant mit herrlichem Blick auf die Mosel untergebracht.

Ausflüge «« Traben-Trarbach (Mon, 30 May 2016 ©) »» Mosel Schifffahrt




Fax:

----------------- Koblenz
----------- Cochem
---------- Zell
--------- Enkirch
-------- Traben-Trarbach
------- Bernkastel-Kues
- Trier




DAMPFMÜHLE aktuell

Hotel Dampfmühle Enkirch Mosel - aktuelle Angebote, Arrangements und Pauschalen - Herbstlaubwochen vom 03. 09. - 20.10. 2017 immer Sonntag - Freitag buchbar 5 Übernachtungen/ Frühstück mit vielen Extras für 183,00 € pro Person im Doppelzimmer oder Halbpension (Frühstück und Menü am Abend) für 253,00 € pro Person im Doppelzimmer
das Hotel :: aktuelle Angebote

Hotel - Reiserücktrittsversicherung - Möchten Sie mit Ihrer Reiseplanung auf nummer Sicher gehen?
die Mosel erleben :: Reiserücktritt

«« TIP »»

Ausgezeichnet als TOP: Motorrad Hotel an der Mosel

Ausgezeichnet als TOP: Fahrrad Hotel an der Mosel

Ausgezeichnet als TOP: Familien Hotel an der Mose